zeitgenössische Kunst - Aktmalerei: Aphrodite's Butts (2017), Öl auf Leinwand, 60 x 80 cm

Aphrodite's Butts (2017)

Öl auf Leinwand

60 x 80 cm

Aphrodite’s Butts

Ein Dialog zwischen Erotik und Emanzipation

In „Aphrodite’s Butts“ wird der Betrachter unmittelbar mit einer Pose konfrontiert, die an Pin-Up-Bilder erinnert – eine Bildsprache, die oft als sexistisch kritisiert wird. Doch dieses Werk ist weit mehr als eine bloße Nachahmung; es ist eine Neuinterpretation, ein Dialog zwischen Erotik und Emanzipation.

Die Pose der Frau, die sich leicht nach vorne lehnt und den Betrachter:innen ihren Hintern in einem schwarzen Slip entgegenstreckt, ist provokativ, doch sie ist auch eine Einladung zur Reflexion. Was sehen wir, wenn wir den weiblichen Körper betrachten? Ist es möglich, die Erotik des Augenblicks zu erfassen, ohne in die Falle der Objektivierung zu geraten?

Die Antwort findet sich in den expressiven Pinselstrichen und der Wahl des Lichts. Der Körper der Frau ist in warmes Kerzenlicht getaucht, das die Konturen an Bauch und Brust in wunderschönen, aber minimalistischen Farben beleuchtet. Dieses Licht erhebt den Körper der Frau, es verleiht ihm eine fast göttliche Qualität, als ob sie eine moderne Aphrodite wäre.

In „Aphrodite’s Butts“ wird der weibliche Körper nicht nur dargestellt, sondern gefeiert. Es ist ein Werk, das die Dualität der weiblichen Sexualität erforscht – sowohl ihre Verletzlichkeit als auch ihre Stärke. Es fordert den Betrachter heraus, über die Rolle der Frau in der Kunst und der Gesellschaft nachzudenken, und bietet einen neuen Blickwinkel auf ein altbekanntes Thema.

Mehr Aktmalerei?

Email

connect @ corneliaessaid . de

Living In

Berlin, Germany

Phone

+49 (0)178 490 37 36