„We’re done!“ ist eine Serie von Öl-Portraits nach der Büste „Pourquoi être naitré esclavé?“ von Jean-Baptiste Carpeaux.

Ziel der Portraits war weniger das Erzielen konkreter Ähnlichkeit, sondern das Erforschen des vielfältigen Ausdrucks der Büste im Zusammenhang mit aktuellen Rassismus-Fragen.

„We’re done!“ is a series of oilportraits based on the bust „Why being born a slave?“ by Jean-Baptiste Carpeaux.

The goal of the portraits was not so much to achieve concrete likeness, but to explore the bust’s multifaceted expression in the context of current issues of racism.